Datenschutzhinweise Verantwortliche im Sinne des Datenschutzes bin ich: Dana Stempin, Zum Karrenbusch 3, 44536 Lünen. Ich freue mich sehr über Ihr Interesse an meiner Webseite. Eine Nutzung der Internetseiten von Nikigraphy ist grundsätzlich ohne jede Angabe personenbezogener Daten möglich. Die Datenschutzerklärung dient dazu, euch über Art, Umfang und Zweck der Erhebung und Verwendung von personenbezogenen Daten zu informieren, wenn ihr diese Website, meine Facebook Seite oder meine Instagram Seite besucht, mir Nachrichten schreibt und/oder ein Shooting bei mir vereinbart. Alle erhobenen Daten werden vertraulich und den gesetzlichen Vorschriften entsprechend behandelt und verwertet. 1. Welche Daten werden erhoben und wofür werden sie verwendet? a. Zugriffsdaten Der Seitenprovider strato.com erhebt Daten über Zugriffe auf die Website und speichert diese als „Server-Logfiles“ auf dem Server des Providers ab. Ich als Betreiber habe durch diese Daten Zugriff auf bestimmte Statistiken über die Seitenbesuche auf meiner Website. Folgende Daten werden so protokolliert: Besuchte Seiten Uhrzeit zum Zeitpunkt eures Zugriffes sowie die Aufenthaltsdauer Menge der gesendeten Daten Quelle/Verweis, von wo ihr auf die Seite gelangt seid Verwendeter Browser Verwendetes Betriebssystem Verwendete IP-Adresse (ggf.: in anonymisierter Form) Daten über das Gerät, mit dem ihr auf die Seite zugreift, einschließlich Daten zur Software und Hardware des Geräts, MAC-Adresse und andere eindeutige Gerätekennungen, Geräte-Token, Mobilfunkdaten und eure Zeitzone. Unter Umständen werden die Daten von strato.com in Drittländern gespeichert. Soziale Netzwerke Es werden auf dieser Seite keine Social Media Plug-ins verwendet. Es befinden sich Buttons mit hinterlegten links zu Facebook sowie Instagram auf der Website. Ein Klick auf die Buttons leitet euch auf die entsprechenden Websites weiter. Ich habe keinerlei Einfluss auf die Natur der Daten und den Umfang der selbigen, welche danach an die Server der Facebook Inc. übermittelt werden. Diese Seiten greifen vor dem Klick auf den Button und somit auf den Link nicht auf eure Daten zu. Bei der Nutzung der sozialen Medien und der Facebook Seite dieses Unternehmens könnten eure Daten außerhalb der EU verarbeitet werden. Bitte informiert euch vor der Nutzung von sozialen Medien über die jeweils geltenden Datenverwertungen und -schutzbestimmungen. Instagram: Instagram Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA, 94025, USA; Website Datenschutzerklärung Facebook: Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland, Mutterunternehmen: Facebook, 1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, USA; Website Datenschutzerklärung Datenschutzerklärung Teil 2 Wenn ihr meine Seite auf Facebook besucht, werden (auch wenn ihr kein Profil bei Facebook besitzt) dort Daten gespeichert und ausgewertet. Infos zu Daten und der Erhebung dieser, die Betreibern einer Seite (also auch mir) von Facebook in Form von „Insights“ und Statistiken bereitgestellt werden, findet ihr unter https://www.facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum. b. Kontaktdaten / Korrespondenz Wenn ihr über das Kontaktformular eine E-mail sendet, werden eure eingegebenen Informationen, der Sendezeitpunkt sowie euer Name und eure E-mail Adresse übermittelt und in Form der elektronischen Nachricht gespeichert. Nikigraphy ist auch in den sozialen Netzwerken präsent, wenn ihr mir dort (Facebook oder Instagram) schreibt, verarbeite ich euren Namen und Nachrichten zum Zwecke der Kommunikation mit euch. c. Shootingdaten Im Falle einer Shootingbuchung werden eure Namen und E-Mail-Adresse, zzgl. der Wohnanschrift, ebenfalls nicht-digital in Form eines Shootingvertrages gespeichert (übertragen aus dem Kommunikationsmittel, mit dem ihr mir die Infos übertragen habt). Bildmaterial, welches beim Shooting entsteht, wird (mit von der Kamera festgehaltenen Informationen wie Datum, Uhrzeit, GPS-Koordinaten) auf Speicherkarten und anschließend auf dem Computer und externen Festplatten gespeichert. Kurz: Ich erhebe und speichere keine personenbezogenen Daten, die ihr mir nicht selbst via E-Mail, Nachricht, Messenger oder im Gespräch mitteilt. Ich selbst verwende auf dieser Seite keine Cookies. 2. Rechtsgrundlage der Verarbeitung Sollte im Laufe der Vertragsanbahnung eine Einwilligung erteilt werden, dient Art. 6 I a) DSGVO als Rechtsgrundlage. Soweit eine rechtliche Verpflichtung eine Verarbeitung von personenbezogenen Daten erforderlich macht, geschieht dies auf Grundlage des Art. 6 I c) DSGVO. Sollten Verarbeitungen, die zur Erfüllung berechtigter Interessen dienen, nicht von den zuvor genannten Rechtsgrundlagen gedeckt sein, können sie auf Art.6 I f) DSGVO beruhen, sofern weder eure Interessen noch eure Grundrechte und Grundfreiheiten überwiegen. Berechtigte Interessen sind mein Interesse an effizienten, wirtschaftlichen und empfängerfreundlichen Leistungen sowie die Durchführung meiner Geschäftstätigkeit. Meine Website soll ansprechend und funktionsfähig sein. Zudem möchte ich unkompliziert für euch erreichbar sein und euch einen Einblick in meine Arbeit geben. Die meisten Daten werden also erhoben und verarbeitet, um die Erfüllung von vertraglichen oder vor vertraglichen Pflichten, Abrechnungen und die Beantwortung von (vor)vertraglichen Anfragen, zu gewährleisten. 3. Cookies Um den Besuch unserer Website attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen, verwenden wir auf verschiedenen Seiten sogenannte Cookies. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Einige der von uns verwendeten Cookies werden nach dem Ende der Browser-Sitzung, also nach Schließen Ihres Browsers, wieder gelöscht (sog. Sitzungs-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät und ermöglichen, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen (sog. persistente Cookies). Werden Cookies gesetzt, erheben und verarbeiten diese im individuellen Umfang bestimmte Nutzerinformationen wie Browser- und Standortdaten sowie IP-Adresswerte. Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Die Dauer der jeweiligen Cookie-Speicherung können Sie der Übersicht zu den Cookie-Einstellungen Ihres Webbrowsers entnehmen. Teilweise dienen die Cookies dazu, durch Speicherung von Einstellungen den Bestellprozess zu vereinfachen (z.B. Merken des Inhalts eines virtuellen Warenkorbs für einen späteren Besuch auf der Website). Sofern durch einzelne von uns eingesetzte Cookies auch personenbezogene Daten verarbeitet werden, erfolgt die Verarbeitung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO entweder zur Durchführung des Vertrages, gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO im Falle einer erteilten Einwilligung oder gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO zur Wahrung unserer berechtigten Interessen an der bestmöglichen Funktionalität der Website sowie einer kundenfreundlichen und effektiven Ausgestaltung des Seitenbesuchs. Bitte beachten Sie, dass Sie Ihren Browser so einstellen können, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und einzeln über deren Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen können. Jeder Browser unterscheidet sich in der Art, wie er die Cookie-Einstellungen verwaltet. Diese ist in dem Hilfemenü jedes Browsers beschrieben, welches Ihnen erläutert, wie Sie Ihre Cookie-Einstellungen ändern können 4. Weitergabe an Dritte Im Rahmen der Vertragserfüllung im Falle einer Shooting Vereinbarung ist es notwendig, Daten an andere Stellen, Unternehmen oder Personen und andere Auftragsverarbeiter weiter zu geben. Hierbei handelt es sich unter anderem um Zahlungsinstitute und Steuerberater. Es werden nur die zur Erfüllung der jeweiligen Aufgaben notwendigen Daten weitergegeben. Die Sicherheit eurer Daten ist durch den Abschluss von Vereinbarungen zur Auftragsdatenverarbeitung sichergestellt. Picdrop.com wird als Webhoster genutzt, um Auswahl- und Downloadgalerien mit euren Fotos zu erstellen. Hier werden die erstellten Fotoaufnahmen hochgeladen und für die Dauer der Vertragserfüllung gespeichert. Die Weiterleitung an euch erfolgt mit einem reproduzierbaren Link, der jedoch drei bis vier zufällige Zahlen enthält und somit nicht einfach von Fremdem reproduzierbar ist, solange ihr ihn nicht anderen Personen mitgeteilt habt. Auf Wunsch kann ein nicht öffentlicher Zugang zur Download- oder Auswahlgalerie erfolgen, hierzu erhaltet ihr einen Link sowie Log-in Daten. Sprecht mich in unserem Gespräch hierauf an. Auch Pictrs.com wird als Webhoster genutzt, um Auswahl- und Downloadgalerien mit euren Fotos zu erstellen. Hier werden die erstellten Fotoaufnahmen hochgeladen und für die Dauer der Vertragserfüllung gespeichert sowie als Labor zum Druck der fertigen Fotografien verwendet. Pictrs erhält somit die Fotografien, auf denen ihr unter Umständen zu sehen seid, sollte ich nicht nur eure(n) Hund(e) fotografiert haben, sondern auch euch/eure Familie. Ich veröffentliche selbstverständlich keine Fotos von euch in meinem Portfolio (Website, Facebook oder Instagram), solange ihr nicht zugestimmt habt. Wenn ihr mir die Veröffentlichung erlaubt, könnt ihr diese jederzeit schriftlich (via E-Mail) widerrufen. Sollte diese Aufnahme aus einem TfP-Shooting stammen, also unentgeldlich an euch übergeben worden sein muss das Bild bezahlt werden, wenn ihr die Erlaubnis zur Veröffentlichung entzieht. Darüber hinaus (außer zur Erfüllung meiner vertraglichen Verpflichtungen und zur Durchführung des Vertrages in meinem Interesse) werden keine eurer Daten von mir an Dritte weitergegeben. 5. Dauer der Speicherung Personenbezogene Daten werden von mir nur für den Zeitraum gespeichert, der zur Erreichung des Zweckes erforderlich ist, für den sie gespeichert wurden. Einige Daten können nicht gelöscht werden, weil sie z.B. aus steuerrechtlichen oder handelsrechtlichen Gründen aufbewahrt werden müssen oder die Speicherung selbiger zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder zum Schutz der Rechte einer anderen Person notwendig ist. Rechnungen und Shootingverträge werden im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen aufbewahrt. Die Fotos können ebenfalls bis zu 2 Jahre aufbewahrt werden, um einen späteren Erwerb durch euch zu ermöglichen. Eine Löschung der Fotos, die euch zeigen, kann jederzeit verlangt werden. 6. Eure Rechte Eure Rechte ergeben sich im Besonderen aus Art. 15-21 DSGVO. Ihr habt das Recht, jederzeit Auskunft über die von mir gespeicherten Daten über euch zu erhalten. Den gesetzlichen Vorgaben entsprechend habt ihr das Recht auf Vervollständigung, Berichtigung oder Löschung eurer Daten bzw. könnt alternativ dazu eine Einschränkung der Verarbeitung der Daten verlangen. Ihr könnt die Löschung personenbezogener Daten ebenfalls verlangen, wenn ihr eure Einwilligung widerruft, auf dessen Grundlage die Daten verarbeitet wurden. Die Löschung darf nicht mit einer gesetzlichen Pflicht zur Aufbewahrung von Daten kollidieren. Ihr habt ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben und ebenfalls ein Recht auf Datenübertragbarkeit im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben. Des Weiteren könnt ihr natürlich bei einer Aufsichtsbehörde Beschwerde einlegen, solltet ihr glauben, dass ich bei der Verarbeitung eurer Daten gegen die DSGVO verstoßen habe. 7. WhatsApp Ihr könnt mich auch über den WhatsApp Messenger kontaktieren ( „WhatsApp“ der WhatsApp Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland ). Nach wie vor bleibt euch die Möglichkeit, wesentlich sicherere Kontaktwege zu nutzen und mir z.B. eine E-Mail zu schreiben. Den Messenger habe ich auf vielfachen Wunsch eingerichtet und möchte deutlich vor eventuellen Datenschutzlücken warnen. Es werden Nachricht zwar von Ende zu Ende verschlüsselt, jedoch kann WhatsApp selbst auswerten wer mit mir Kontakt aufgenommen hat. Darüber hinaus können Informationen über das genutzte Gerät übermittelt werden und, je nach Einstellungen, auch eure Standortinformationen. WhatApp speichert Daten unter Umständen außerhalb der EU. Informiert euch vor Nutzung über die Datenschutzrichtlinie von WhatsApp. WhatsApp ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und möchte das europäische Datenschutzrecht einhalten. Beachtet, dass mir eure Nummer und euer Profilbild sofort bei der Kontaktaufnahme via WhatsApp mitgeteilt wird. Es steht euch frei, mich über den Messenger zu kontaktieren und Infos über Shootings zu erhalten sowie nach oder vor dem Shooting Details mit mir zu besprechen. Ich werde euch nicht in Eigeninitiative über den Messenger kontaktieren, aber euch steht es frei, mit mir Kontakt aufzunehmen. Daher ist die Rechtsgrundlage für die Speicherung und Verwertung eurer Daten die Erfüllung meiner (vor)vertraglichen Pflichten oder Pflichten in der Vertragsanbahnung. Ich möchte euch eine schnelle und unkomplizierte Kommunikation eurer Wahl bieten können. Zur Speicherdauer dieser Daten siehe die Ausführungen oben. Ihr könnt euch jederzeit, auch nachträglich, gegen die Kommunikation bei WhatsApp entscheiden. Dann lösche ich eure Nummer und auch eure Nachrichten. Bei Fragen schreibt mir gerne eine E-Mail!