Ich wollte immer eine Superkraft, jetzt kann ich die Zeit anhalten.
Mein Name ist Dana Stempin Baujahr 94 und war schon immer mehr der Mensch für die Natur, als für die Stadt. Von klein auf wuchs ich mit den verschiedensten Tieren auf und kann mir bis heute auch kein Leben ohne sie vorstellen. Den Weg zur professionellen Fotografie mit eigener Spiegelreflexkamera fand ich, als ein Welpe bei mir einzog. Ich wollte Nikitas Leben von Anfang an in Bildern festhalten. Schritt für Schritt lernte ich immer mehr. So wurde die Fotografie zu meiner Leidenschaft und zu meinem neuen Hobby. Durch meine ehrenamtliche Tätigkeit in einer Tierauffangstation kam ich bereits mit zahlreichen Tieren in Kontakt und bin den Umgang vor mit zurückhaltenden und ängstlichen Tieren gewohnt. Dafür habe ich eine wahnsinnige Geduld entwickelt, die sich immer wieder auszahlt. Und genau aus diesem Grund brauchst du dir überhaupt keine Gedanken darüber zu machen, ob dein Tier für ein Shooting zu wild, frech oder ängstlich sein könnte. Ich lasse jedes Tier so sein, wie es ist, gebe ihm Zeit & warte mit viel Ruhe auf den perfekten Fotomoment. „Alles kann, nichts muss!“, eine typische Floskel. Aber nicht bei mir. Ich arbeite ohne Druck, mit viel Pausen, einer entspannten Atmosphäre und so, wie es Dein Tier zulässt.
Angefangen habe ich damals, ohne ein funken Ahnung, mit der Canon 100D und dem Kit Objektiv. Für den Anfang und um das nötigste über die Fotografie zu lernen, war diese auch vollkommen ausreichend. Weiter ging mein Weg über die Canon 70D und einem ersten Objektiv der Canon L Serie, dem alten 80 -200 mm 2.8 USM. Und dann ging für mich ein weiterer Traum in Erfüllung, meine Liebsten schenkten mir die Canon 90D und das Canon Canon EF 70-200mm f/2.8L IS III USM. Wahnsinn, ist das ein Unterschied! Heute freue ich mich über diese Entwicklung und genieße meine Arbeit in vollen Zügen! Ein Grund warum ich mich für eine eigene Homepage entschieden habe ist, weil ich ein Projekt ins Leben rufen möchte. Ich als Fotografin achte immer sehr auf Bilder in Tieranzeigen. Und ich finde gute Fotos sehr wichtig, da diese die Vermittlungschancen erhöhen. Gerade bei älteren Tieren unterstützt ein professionelles Bild die Vermittlung. Wer die Vermittlungschancen seines Tieres mit guten Bildern unterstützen will, kann sich jederzeit bei mir melden. Vorab schon mal eins - diese Bilder sind kostenlos.
Meine Ausrüstung Canon 90D | Canon EF 70-200mm f/2.8L IS III USM | Canon EF 85mm f/1.8 USM | Canon EF 50mm f/1.8 STM | Canon EF-S 18-135mm f/3,5-5,6 IS USM | Canon EF-S 24mm f/2.8 STM Photoshop CC | Lightromm CC